Kinepolis Switzerland

Die Kinepolis-Gruppe entstand 1997 aus dem Zusammenschluss zweier familiengeführter Kinogruppen und wurde 1998 erstmals an die Börse gebracht.
Kinepolis möchte seinen Film- und Kulturliebhabern das „ultimative Kinoerlebnis“ bieten. Zu diesem Zweck hat Kinepolis ein innovatives Kinokonzept entwickelt, das als wegweisendes Modell in der Branche gilt. Neben dem Kinogeschäft ist die Firmengruppe auch in den Bereichen Filmverleih, Veranstaltungsorganisation, Kinowerbung und Immobilienmanagement tätig.
In Europa verfügt Kinepolis über 52 Komplexe in Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Luxemburg, der Schweiz und Polen.
Nach der Übernahme der kanadischen Kinogruppe „Landmark Cinemas“ im Dezember 2017 betreibt die Kinepolis-Gruppe nun 45 Kinos in Kanada. Insgesamt betreibt die Kinepolis-Gruppe derzeit 97 Kinos weltweit (davon 45 eigene) mit insgesamt 850 Kinosälen und mehr als 180.000 Sitzplätzen. Einschließlich der kanadischen Organisation beschäftigt Kinepolis 3.750 Mitarbeiter, die sich alle dafür einsetzen, Millionen von Besuchern ein unvergessliches Filmerlebnis zu bieten.

Sind Sie daran interessiert, dem „Dream Team“ von Kinepolis beizutreten?

Im Moment sind leider keine offenen Stellen verfügbar. Bitte schauen sie später wieder vorbei.

Powered by CVWarehouse